Donata Benker

Copyright by Donata Benker

VITA

geboren 1982 in Nürnberg
2009 Ernennung zur Meisterschülerin bei Prof. Thomas Hartmann
2007-2009 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Hartmann
2006-2007 Stipendium für ein Studium der Malerei an der Hochschule der Bildenden Künste in Helsinki /Finnland bei Prof. Tarja Pitkänen-Walter, Prof. Marianna Uutinnen, Pilvi Kalhama
2002-2006 Studium der Malerei und Kunstpädagogik an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Peter Angermann

AUSSTELLUNGEN
2012
„Benker, Mühlhäußer, Giard“ janinebeangallery / Berlin
„Summertime“ von fraunberg art gallery Düsseldorf
„Based on AD“ Galerie Bode /Nürnberg
„Randbezirke“ Galerie Greulich/ Frankfurt a. M. (E)
„Art Karlsruhe“ janinebeangallery/ Berlin
„AAF Los Angeles“ Micaela Gallery/ San Francisco
2011
SCOPE Basel janinebeangallery/ Berlin
„zwischen hier und gleich“ janinebeangallery/ Berlin (E)
„AAF New York“ Micaela Gallery/ San Francisco
SCOPE New York janinebeangallery/ Berlin
„Los Angeles Art Show“ Micaela Gallery/ San Francisco
2010
„Summer Interlude“ janinebeangallery/ Berlin
„Neuentdeckungen!“ Galerie Bode/ Nürnberg (E)
Ausstellung zur Verleihung des Eberhard Dietzsch Preises für Malerei /Gera
„Fetzen vom Paradies“ Galerie Greulich /Frankfurt am Main (E)
2009
„Blurring Boundaries“ Ausstellungshalle der AdbK /Nürnberg (K)
„Pavillon Fünfzehn“ Akademie-Galerie /Nürnberg (K)
2008
„Der Blick nach Aussen“ Museum der Stadt Ratingen
„Pavillon Fünfzehn“ Galerie Pankow /Berlin (K)

PUBLIKATIONEN
„zwischen hier und gleich“ Katalog zur Ausstellung, janinebeangallery, Berlin 2011
Eb-Dietzsch Kunstpreis für Malerei 2010 Katalog zur Ausstellung
Donata Benker – Malerei, Katalog zur Ausstellung „Blurring Boundaries“, Nürnberg 2009
Pavillon Fünfzehn, Studenten der Klasse Prof. Thomas Hartmann, Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, 2008

SAMMLUNGEN
Die Arbeit von Donata Benker ist vertreten in der Sammlung SøR Rusche und der Sammlung Fürstenberg.