Andreas Gruner

© Andreas Gruner, 2013

VITA
1981 born in Merseburg, lives in Berlin

EDUCATION
2011 – 2012 Masterclass Dr. Hito Steyerl
2009 – 2011 Diploma, Universität der Künste Berlin, Klasse Josephine Pryde
2005 – 2009 Freie Kunst, Hochschule für Künste Bremen, Atelier für Zeitmedien, Klasse Jean-François Guiton

EXHIBITIONS / PROJECTS (selection)
2013 Berlin, Artistdock, „Unterströmung“
2012 Berlin, Wettbewerb, „Organismus Stadt“
2012 Berlin, Universität der Künste, Meisterschülerausstellung und Rundgang
2012 Leipzig, f/stopp, “The History of Now”
2012 Zurow, Kunst offen, „Identität und Verortung“
2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss, „PEEL AWAY SPACE“ (solo)
2011 Berlin, UdK Absolventenausstellung
2009 Berlin, Kino Arsenal, „Klangzeitort“
2009 Hannover, mhh-Kestnerschau, „Spuren und Strukturen“ (duo)
2009 Bremen, Bunker Bahnhofsvorplatz
2007 Bremen, Überseemuseum „1001 Nacht Wege ins Paradies“
2006 Bremen, Kunsthalle „Die beste Methode einen Löwen zu bändigen“